Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Mi 25. Apr 2018, 06:16

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Internationales Treffen in Athen
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:16 

Beiträge: 21
Ist zwar schon ein älterer Beitrag,der aber gut die gegenwärtige Lage der KP's weltweit beschreibt.

Wusste gar nicht,dass es im Sudan ne KP gibt.

http://www.kpoe.at/presseblick/1164.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internationales Treffen in Athen
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:16 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Zitat:

Wusste gar nicht,dass es im Sudan ne KP gibt.



Es gibt sogar in Japan eine. Die hat nicht wenige Mitglieder und sogar einige Sitze im Oberhaus. Ich vermute aber mal, die sind ungefähr so kommunistisch wie in Deutschland die Linke.PDS.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internationales Treffen in Athen
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:17 

Beiträge: 21
Ja,denselben Gedanken hatte ich auch udn er ist ja nicht so ganz unberechtigt. Wo gibt es eurer meinung nach die ltzten wahren KP's mit keinen oder nur geringfügigen revisionistischen Zügen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internationales Treffen in Athen
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:17 

Beiträge: 176
Aus junge-Welt- und offensiv-Artikeln habe ich Griechenland und Portugal als ermunternde Beispiele in Erinnerung. Näheres dazu habe ich jetzt aber auf Anhieb nicht parat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internationales Treffen in Athen
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:17 
Ehrenmitglied des gewe-Fanclub
Benutzeravatar

Beiträge: 353
Ludo Martens Partei der Arbeit in Belgien und die schwedische KPML(r) sind meines Wissens auch relativ gefestigte marxistisch-leninistische Parteien, die zumindest einen Ansatz von Massenbasis haben.

_________________
Eine gut geleitete Staatsregierung muß ein ebenso festgefügtes System haben wie ein philosophisches Lehrgebäude. Alle Maßnahmen müssen gut durchdacht sein, Finanzen, Politik und Heerwesen auf ein gemeinsames Ziel steuern.
Ein System kann aber nur aus einem Kopfe entspringen; also muß es aus dem des Herrschers hervorgehen.


Friedrich der Große


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internationales Treffen in Athen
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:18 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Von der griechischen KP habe ich das auch gehört.
Die KSCM in Tschechien ist wohl eher so ein Zwischending zwischen KPD und PDS. Da gibt es aber auch noch eine KCM.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internationales Treffen in Athen
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:18 

Beiträge: 21
Bei euch gibt es die KPD (B). Ich frage, mich warum es in Österreich keine entsprechende Vereinigung gibt zB.: KPÖ (B)...wer kam eigentlich auf die Idee mit der KPD (B)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internationales Treffen in Athen
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:19 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Zitat:

Bei euch gibt es die KPD (B). Ich frage, mich warum es in Österreich keine entsprechende Vereinigung gibt zB.: KPÖ (B)...wer kam eigentlich auf die Idee mit der KPD (B)?



Ist ganz einfach und bekannt. Aus der KPD wurden Genossen rausgeworfen und die haben sich in der KPD(B) gefunden.

www.kpdb.de

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internationales Treffen in Athen
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:20 
Ehrenmitglied des gewe-Fanclub
Benutzeravatar

Beiträge: 353
Zitat:
Bei euch gibt es die KPD (B). Ich frage, mich warum es in Österreich keine entsprechende Vereinigung gibt


Slavia, aber ihr habt bei euch doch in Österreich die Kommunistische Initiative (http://www.kommunisten.at/ ). Sie ist mir bereits durch gute Artikel in der offen-siv (http://www.offen-siv.com/) aufgefallen und sie vertritt marxistisch-leninistische Standpunkte. Und in Wien hat sie sogar ein Büro. Ist das nichts?

_________________
Eine gut geleitete Staatsregierung muß ein ebenso festgefügtes System haben wie ein philosophisches Lehrgebäude. Alle Maßnahmen müssen gut durchdacht sein, Finanzen, Politik und Heerwesen auf ein gemeinsames Ziel steuern.
Ein System kann aber nur aus einem Kopfe entspringen; also muß es aus dem des Herrschers hervorgehen.


Friedrich der Große


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internationales Treffen in Athen
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:20 
Möchtegernputschist
Benutzeravatar

Beiträge: 1624
gibt es in Österreich auch nicht die Organisation Komak/ML?

_________________
Pole Pole Mzungu. Welcome to Tanzania, the land where dead cows are lying and dogs are flying. But be careful of the ju-wai-biems. Now let's search for some Schtonetools and after that let's go to Tohu-Wa-Bohu (also known as Mto-Wa-Mbu/Moskitotown)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de