Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Mo 21. Aug 2017, 15:58

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2008, 20:58 
Literat

Beiträge: 2947
Ab heute liebe ich die Spanier. Sie sind ja jetzt keine Verlierer mehr. Und wer Deutschland rauswirft, ist ohnehin großartig. Und wer die Deutschen im Finale rauswirft, für soviel Güte gibt es nun wirklich keinen Ausdruck mehr.

_________________
Der Hunsch wars!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2008, 21:32 
Salonbolschewist
Benutzeravatar

Beiträge: 1077
Ja, eine Mannschaft, die ausgerechnet ihre schlechteste Tormöglichkeit reinmacht, muss mann einfach lieben.

Die DFB-Elf hatte ja noch versucht, ihre kranke Tret- und Lauftaktik abzuziehen. Denen ist wirklich scheißegal wer zusehen muss, hauptsache der Gegner hat Schmerzen. Jetzt haben sie die silberne Medaille, verdient hätten sie ne grüne Papiertüte für den 6. Platz. So schlecht waren sie in Wirklichkeit.

Fazit: Wie immer verliert Deutschland gegen den ersten starken Gegner im Turnier.

_________________
Brian: You have to be different!
The crowd: Yes, we are all different!
Small, lonely voice: I'm not!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2008, 21:50 
Literat

Beiträge: 2947
Ein großartiges Spiel: technisch, schnell, offensiv - von einer Seite, Spanien. Die Deutschen haben das gemacht, was sie können: Laufen, Grätschen, Grunzen.

Die Spanier sind ab heute keine Verlierer mehr. Sehr schön! Die Deutschen scheitern einmal mehr kurz vor dem Titel. Auch sehr schön!

Unvergeßliche Momente des Finales:

- das wunderbare 1:0 von Torres, bei dem doch jeder den Ball bereits in Lehmanns Armen gesehen hatte. Konfuzius sagt: Aus keiner Chance ein Tor machen und deswegen Millionen bei seinem Fußballverein verdienen, das ist Glück.

- das Gesicht von Schweinsteiger nach dem Abpfiff.

- das Gesicht von Lehmann nach dem Abpfiff.

- das Gesicht von Angela Merkel kurz vor dem Abpfiff.

- der Schal von Hotte Köhler.

- der Gedanke, daß Michael Ballack schon wieder ein Finale verloren hat.

- die Gewißheit, daß Schalke nicht gewonnen hat.

_________________
Der Hunsch wars!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2008, 19:31 

Beiträge: 2008
Ist schon sehr selten, dass ich Montags gut gelaunt bin - außerhalb der Urlaubszeit.
Ja, ja ... Spaniens Himmel ... :)

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: Di 1. Jul 2008, 11:54 
Ehrenmitglied des gewe-Fanclub
Benutzeravatar

Beiträge: 353
Zitat:
Unvergeßliche Momente des Finales:


Mir fiele da noch ein:

1. Das Gesicht des "Helden aus dem Vorspiel"-Philipp Lahm, nachdem der Ball ins Tor geht und er kapiert, dass er sich gerade auf 5-10 Metern von Torres gute 3 Meter hat abnehmen und überholen lassen.

2. Netzers trockener Kommentar: "Heute wurden uns unsere Grenzen aufgezeigt." (dazugedacht: "Der Gegner hat nämlich Fußball gespielt.")

3. Das Spalier-Stehen der Spanier vor der Siegerehrung. Spießrutenlaufen für die Verlierer.

4. Ballacks Fehlpassquote.


EDIT:

Dieser Artikel eines Spaniers namens Santiago Segurola bietet einige nette Bemerkungen dazu, warum die Deutschen so scheiße spielen. Die Gründe in kürze: Beckenbauer, die Libero-Position und der FC Bayern.

_________________
Eine gut geleitete Staatsregierung muß ein ebenso festgefügtes System haben wie ein philosophisches Lehrgebäude. Alle Maßnahmen müssen gut durchdacht sein, Finanzen, Politik und Heerwesen auf ein gemeinsames Ziel steuern.
Ein System kann aber nur aus einem Kopfe entspringen; also muß es aus dem des Herrschers hervorgehen.


Friedrich der Große


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2008, 02:36 
Troll

Beiträge: 41
völlig unverständlich dieser hass auf ne fussballmanschaft die die deutschen repräsentiert.

ich glaub euch kann man wirklich nicht helfen.

_________________
"Schande über Chruschtschow und seine Genossen! Wie tief sind sie herabgesunken, dass sie die Sowjetunion so schändlich erniedrigen! Aber ihr Schicksal wird sie schon ereilen, und dieser Tag wird kommen." Enver Hoxha, Tirana 1986


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2008, 05:45 

Beiträge: 2008
HamburgerJung hat geschrieben:
ich glaub euch kann man wirklich nicht helfen.


Uns oder Dir? :denknach:

Weiterhin viel Freude im/am nationalen (Fußball)-Wahn. Die Deutschen haben da ja immer so einen gewissen Hang zum Nationalen Taumel. Gewisse Sozis lassen sich da gern mitreissen. Wir schicken halt soooooooooo gern noch mehr Soldaten in die Welt, um diese zu befrieden.
Nee, ist schon klar - da kannste keinen Zusammenhang erkennen.

Gegenfrage: Warum wird dieser ganze Rummel nicht auch bei der Frauen-Fußballweltmeisterschaft abgezogen? Die Mädels sind zweimal Fußballweltmeister geworden - sprich, die könnens offenbar wirklich richtig. Während die Männer aus allen Wolken fallen, wenn sie mal auf eine Mannschaft treffen, die richtig Fußball spielen kann.

Der deutsche Fußball ist ende der 80ziger tot gemacht worden. Dem Kaiser sei Dank. Das ist auch nicht mit Millionen Euronen wieder zu korrigieren. Aber man kann sich ja mal anschauen, wie die Spanier das so anstellen ...

Dennoch, auch wenn sich das mal bessern sollte - Vize ist ja kein schlechtes Ergebnis, nur unverdient - ist das alles kein Grund, sich so nationalwahnwitzig gehen zu lassen. Das hat nichts mehr mit nur Lebensfreude und Spaß zu tun. Da werden andere Schweinereien vorbereitet. Das ist es, was uns hier "ankotzt" und nicht, wie von Dir vermutet, dass wir den Deutschen kein bischen Stolz auf ihr Land und dessen Leistungen gönnen.

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2008, 07:57 
Literat

Beiträge: 2947
HamburgerJung hat geschrieben:
völlig unverständlich dieser hass auf ne fussballmanschaft die die deutschen repräsentiert.

ich glaub euch kann man wirklich nicht helfen.


Mir doch egal, wen die repräsentieren. Die können einfach kein Fußball spielen.

_________________
Der Hunsch wars!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2008, 13:41 
Troll

Beiträge: 41
na also sie sind 2. geworden.
unverdient? nö. mit glück? ja.
und so dummes zeuch wie die können nich fussball spielen undso bringt doch nix. mir doch egal was für kriege du in die em reininterpretierst. das spiel ist ein spiel. wies benutzt wird is was anderes. aber ihr meckert hier nich gegen irgendwas für dass fussball mssbraucht wird, sondern gegen die deutsche nationalmanschaft. da is schon n unterschied.

_________________
"Schande über Chruschtschow und seine Genossen! Wie tief sind sie herabgesunken, dass sie die Sowjetunion so schändlich erniedrigen! Aber ihr Schicksal wird sie schon ereilen, und dieser Tag wird kommen." Enver Hoxha, Tirana 1986


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2008, 14:10 
Literat

Beiträge: 2947
HamburgerJung hat geschrieben:
und so dummes zeuch wie die können nich fussball spielen undso bringt doch nix


So ist das mit der Wahrheit: Sie bringt nichts ein. Für sie spricht allein, daß sie sie (also die Wahrheit) ist.

_________________
Der Hunsch wars!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2008, 15:33 
Ehrenmitglied des gewe-Fanclub
Benutzeravatar

Beiträge: 353
Zitat:
das spiel ist ein spiel.


Wenn HamburgerJung das wirklich gerne hätte, den unpolitisch betrachteten Fußball, dann bleibt die Frage, warum er sich über diesen Faden so aufregt? Die einzige Schlußfolgerung die mir bleibt ist, dass er keins der deutschen Spiele gesehen hat, von der Sache also keine Ahnung hat oder keine Ahnung haben möchte.
Ich kann es mir nicht erklären, wie jemand, der behauptet, nur das Spiel an sich interessiere ihn, etwas einwenden kann dagegen, dass man die Spiele der Deutschen gegen Kroatien, Österreich, Türkei und Spanien als das grottenschlechte Rumgekicke bezeichnet, das sie waren.

Zitat:
völlig unverständlich dieser hass auf ne fussballmanschaft die die deutschen repräsentiert.


HamburgerJungs einzige Verteidigung dieser Mannschaft liegt darin, dass sie die Deutschen repräsentiert. Womit ihm die Nationalität wichtiger ist als das Spiel. Das es einen leicht merkwürdigen Eindruck macht, wenn er dasselbe (mit umgekehrten Vorzeichen) uns vorwirft, darauf kommt er im Leben nicht. Wie auch? Er hat es sich tüchtig angelernt, sowas zu ignorieren.

_________________
Eine gut geleitete Staatsregierung muß ein ebenso festgefügtes System haben wie ein philosophisches Lehrgebäude. Alle Maßnahmen müssen gut durchdacht sein, Finanzen, Politik und Heerwesen auf ein gemeinsames Ziel steuern.
Ein System kann aber nur aus einem Kopfe entspringen; also muß es aus dem des Herrschers hervorgehen.


Friedrich der Große


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2008, 16:35 
Salonbolschewist
Benutzeravatar

Beiträge: 1077
Dieser schöne Faden. Da haben wir 3 Wochen lang so unseren Spaß und dann kommt schon wieder so ein humorloser Clown (!) und bricht eine Ecke raus.

Hätte er geschrieben "Ich denke, Hitzelsperger hat doch einige gute Spiele gemacht und das Tor von Klose war schön", hätte ihm hier keiner widersprochen. Aber dazu hätter er ja auch nach der Nationalhymne weiter vorm Fernseher bleiben müssen.

_________________
Brian: You have to be different!
The crowd: Yes, we are all different!
Small, lonely voice: I'm not!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der offizielle EM2008-Faden
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2008, 17:55 

Beiträge: 2008
Vielleicht hatte er nach der Nationalhymne schon seine Flasche Bier geleert. Naja und junge Menschen vertragen noch nicht so viel ...

Wir werden deshalb hier auch weiterhin unseren Spaß haben. Dafür sorgen schon die nächsten Nationalwahnveranstaltungen. Aber ich stimme auch dem zu, der mir gestern den Spruch brachte, dass man das Leben nicht so ernst nehmen sollte ... es kommt ja doch keiner lebend raus. :D

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de