Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 18:49

Alle Zeiten sind UTC


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Freischaltung
BeitragVerfasst: Fr 30. Mai 2008, 13:07 
wieso klappt das nicht?

von nem stalin-forum versprech ich mir eigentlich schon etwas mehr stachanovschen geist!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Fr 30. Mai 2008, 14:50 
Träger des Agitprop-Stalinorden
Benutzeravatar

Beiträge: 628
ucp.php?mode=register

Zitat:
Das Forum auf stalinwerke.de dient in erster Linie dazu, Diskussionen über Stalin, die Politik der Sowjetunion und allgemeines zu den Themen Sozialismus/Kommunismus zu führen. Diese Diskussionen sollen in einer sachlichen Atmosphäre geführt werden.

Anmeldung / Registrierung

Wenn ihr Euch registriert, so werdet ihr vom Admin (Woschod / gewe) manuell frei geschaltet. Dies geschieht nach eignem Ermessen. Es gibt kein durchsetzbares Recht auf Teilnahme! In der Regel entscheidet sich der Webmaster jedoch nicht gegen eine Aufnahme. Sollte die Freischaltung erfolgt sein, bekommt ihr eine automatisch generierte Mail. Das kann aber durchaus mal ein, zwei Tage dauern, wir haben auch alle noch ein Leben om offline-Modus.

Namen


Bei der Registrierung benutzt bitte vernünftige Nicks. Wir sind in der Mehrzahl Kommunisten, es hat keinen Sinn wenn in diesem Forum Kommunist, Kommunist70, Stalin1, Stalin2, Stalin1975, Che, RFB, Trotzki, Bucharin, BugsBunny und der Universalmaster miteinander diskutieren. Das sieht einfach nur lächerlich aus. Schaut einfach mal die anderen Nicks an. Genauso unsinnig sind übrigens auch provozierende Nicks wie "Killerbaby" oder "NKWD". Wählt bitte einen Nick, der keinen politischen oder agressiven Bezug hat.

Ausschluss

Trollen und Beleidigen kann zum unangekündigten Ausschluss führen. Der Webmaster macht sich diese Entscheidung nicht leicht, ab und an ist sie aber leider notwendig.
Wer Trotzki sagt, fliegt deshalb nocht lange raus, wenn es aber in in permanentes "Stalin buh, Trotzki yeah" ohne jeglichen Hintergrund ausartet, dann ist das hier falsch.
Es gibt u. U. auch andere Gründe für einen Ausschluss, dieses sind eventuell nicht nachvollziehbar. Der Webmaster ist nicht verpflichtet, diese Gründe zu benennen oder darüber zu diskutieren.

Strafbare Inhalte

Postings mit nationalistischen, faschistischen, diskriminierenden und eindeutig provozierenden Inhalten werden rigoros gelöscht. Dies gilt ebenfalls für Inhalte, die zu strafbaren Aktionen aufrufen. Unabhängig ob rechts- oder linksradikal. Ebenso Beleidigungen von anderen öffentlichen Personen oder Links zu Seiten, auf denen Vorgenanntes passiert. Ebenfalls dürfen keine kompletten Artikel aus offline- und online-Medien in das Forum kopiert werden. Es ist maximal ein Zitieren einzelner, kurzer Passagen erlaubt. Ansonsten muss ein Link zu dem Artikel gesetzt werden. Selbstverständlich gilt das auch für anderes urheberrechtlich geschütztes Material wie Musik oder Bildern.

Parteizugehörigkeit?

Da immer mal wieder die Frage aufkommt: Dieses Forum ist genauso wie die Webseite stalinwerke.de völlig unabhängig. Es wird von keiner Partei oder sonstigen Organisation gesteuert bzw. bezahlt.
Denkt daran, es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. ;-)

_________________
Die Andersdenkenden haben Rosa Luxemburg umgebracht - D.W.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Fr 30. Mai 2008, 15:39 
was habt ihr gegen "Topfchopf"

http://www.myspace.com/topfchopf

Kommunistischer Rap auf Schweizerdeutsch ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Fr 30. Mai 2008, 16:37 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Gast hat geschrieben:
was habt ihr gegen "Topfchopf"

http://www.myspace.com/topfchopf

Kommunistischer Rap auf Schweizerdeutsch ;)


Lass ich gelten. Musst die Anmeldung allerdings nochmal machen.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Fr 30. Mai 2008, 19:23 

Beiträge: 2008
Woschod hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:
was habt ihr gegen "Topfchopf"

http://www.myspace.com/topfchopf

Kommunistischer Rap auf Schweizerdeutsch ;)


Lass ich gelten. Musst die Anmeldung allerdings nochmal machen.


Aller guten Ding sind drei - auch in der schönen Schweiz. Naja und etwas revolutionäre Geduld ist immer angesagt. Die Admins sitzen nämlich nicht den ganzen Tag vorm Monitor. Sprich, sie müssen sich zwecks Lebensunterhalterwerb ausbeuten lassen.

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: So 1. Jun 2008, 15:28 

Beiträge: 79
Gast hat geschrieben:
was habt ihr gegen "Topfchopf"

http://www.myspace.com/topfchopf

Kommunistischer Rap auf Schweizerdeutsch ;)


gute einflüsse (außer fanta4), aber was da rauskommt. naja. versteh fast kein wort. die beats sind ganz okay.
bei takti dem blonden (Dein Minderwertigkeitskomplex ist so komplex, dass Freud seine Freude daran gehabt hätte) kann eh keiner mithalten. eure texte würden mich aber trotzdem mal intressieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2008, 00:39 

Beiträge: 79
Nasum hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:
was habt ihr gegen "Topfchopf"

http://www.myspace.com/topfchopf

Kommunistischer Rap auf Schweizerdeutsch ;)


gute einflüsse (außer fanta4), aber was da rauskommt. naja. versteh fast kein wort. die beats sind ganz okay.
bei takti dem blonden (Dein Minderwertigkeitskomplex ist so komplex, dass Freud seine Freude daran gehabt hätte) kann eh keiner mithalten. eure texte würden mich aber trotzdem mal intressieren.


Zu meiner Verteidigung kann ich sagen, dass schweizerdeutscher Rap grossteils eh nicht mit dem Niveau vom Hochdeutschen mithalten kann. Ausserdem verwend ich viel zu viel Zeit für Politik an sich, um richtig gut zu sein. Aber ich bleibe dran ;)

Schweizerdeutsch kann man übrigens auch lernen ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2008, 11:31 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Topfchopf hat geschrieben:
Schweizerdeutsch kann man übrigens auch lernen ;)


Optimale Voraussetzung dafür ist es, heiser zu sein. Und dann hängt man an jedes zweite Wort ein i dran, schon geht das. :redstar156;

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2008, 15:06 
Meister des virtuellen Pinsels
Benutzeravatar

Beiträge: 688
Machst du die Musik komplett selber?

_________________
"Alle Menschen von Genie, alle jene, die sich in der Republik des Geistes einen Namen gemacht haben, sind Franzosen, ganz gleichgültig, in welchem Land auch immer sie geboren wurden."
- Napoleon -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2008, 17:26 
[quote="DF2K2"]Machst du die Musik komplett selber?[/quote]

Nö. Manchmal stammen zwar auch die Beats von mir, aber meist klaue ich. Aber gibt auch Stücke die sind komplett von mir. So z.B. das "Mir sind wichtig".

Aber gerade das Produzieren von Beats ist tontechnisch verdammt anspruchsvoll, wenn man sich kein Mastering leisten kann/will. Oft merkt man dann erst bei Live-Auftritten, dass da was gar nicht geht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2008, 20:49 
@gewe, hab mich neu registriert

rg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 04:38 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
1984 als Namensbestandteil wird grundsätzlich abgelehnt.

Sollte das Dein Geburtsjahr sein, musst Du Dir leider ein anderes Jahr suchen.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 08:43 
Benutzeravatar

Beiträge: 131
Ihr solltet bei einem unerwünschten Namen, dem User schon bescheit sagen, warum die Registrierung nicht geklappt hat. Ihr vergrault sonst viele potenziell interessante Leute.
Ich dachte nämlich, das sich keiner mehr um das Forum kümmert.

_________________
"Die herrschenden Ideen einer Zeit waren stets nur die Ideen der herrschenden Klasse." - Karl Marx, Kommunistisches Manifest


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 14:47 
Troll

Beiträge: 41
Woschod hat geschrieben:
1984 als Namensbestandteil wird grundsätzlich abgelehnt.


warum?

_________________
"Schande über Chruschtschow und seine Genossen! Wie tief sind sie herabgesunken, dass sie die Sowjetunion so schändlich erniedrigen! Aber ihr Schicksal wird sie schon ereilen, und dieser Tag wird kommen." Enver Hoxha, Tirana 1986


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 15:26 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
[quote="Jens"]Ihr solltet bei einem unerwünschten Namen, dem User schon bescheit sagen, warum die Registrierung nicht geklappt hat. Ihr vergrault sonst viele potenziell interessante Leute.[quote]

Da hast Du Recht, da werden wir uns mal eine Strategie einfallen lassen muessen.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischaltung
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 15:28 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
HamburgerJung hat geschrieben:
Woschod hat geschrieben:
1984 als Namensbestandteil wird grundsätzlich abgelehnt.


warum?


Darum.

Nein, ich werde dazu nicht diskutieren. Sieh es als eine nicht verrueckbare Grundsazentscheidung. Thema geschlossen.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de