Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: So 20. Mai 2018, 15:16

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: YAST-Installationsquellen
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 22:56 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Hier für SuSE 10.0, für die 10.1 entsprechend bitte ersetzen.

Erste Zeile in Klammern ist ein Kommentar.
Zweite Zeile der Server. (Wenn vorhanden)
Dritte Zeile das Verzeichnis.

(lokales Verzeichniss, enthält den Inhalt der Installations-DVD)
/home/SuSE100OSS_001/

(Lokales Verzeichniss, enthält alle zusätzlich runtergeladenen RPM-Pakete wie z.B. Opera.)
/home/installationsdateien/


(FTP. Die aktuellsten KDE-Pakete.)
ftp.gwdg.de
/pub/opensuse/repositories/KDE:/KDE3/SUSE_Linux_10.0

(FTP)
packman.iu-bremen.de
suse/10.0

(FTP)
ftp.gwdg.de
pub/linux/misc/suser-guru/rpm/10.0

(FTP)
ftp.gwdg.de
linux/misc/suser-oc2pus/10.0/

(FTP. Hier für den Java-Schnickschnack)
ftp.gwdg.de
pub/opensuse/distribution/SL-10.0-OSS/inst-source-java

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: YAST-Installationsquellen
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 22:56 
Träger des Agitprop-Stalinorden
Benutzeravatar

Beiträge: 628
Bis aus das oc2plus-Ding hab ich genau die gleichen Quellen und auf die Idee die DVD ins home-Verzeichnis zu kopieren bin ich auch gekommen.

_________________
Die Andersdenkenden haben Rosa Luxemburg umgebracht - D.W.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: YAST-Installationsquellen
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 22:57 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Zitat:
Bis aus das oc2plus-Ding hab ich genau die gleichen Quellen und auf die Idee die DVD ins home-Verzeichnis zu kopieren bin ich auch gekommen.



Die oc2 ist manchmal unzuverlässig.

Aber warum "beschwert" sich der Genosse, das Du ne halbe Stunde brauchst, um die Quellen bei ihm einzutragen? Wink

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: YAST-Installationsquellen
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 22:57 
Salonbolschewist
Benutzeravatar

Beiträge: 1077
Danke Dawei.
Ich schmeiße also jetzt alle Quellen raus die da nicht dabeistehen, das erspart 15 Minuten Wartezeit wenn man YAST öffnet...

@ OPC:

Du hattest mir damals 17 Quellen eingetragen. Very Happy

_________________
Brian: You have to be different!
The crowd: Yes, we are all different!
Small, lonely voice: I'm not!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: YAST-Installationsquellen
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 22:58 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Zitat:
Du hattest mir damals 17 Quellen eingetragen.



BOAH! Für jedes Paket einzeln? Wink

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: YAST-Installationsquellen
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 22:58 
Salonbolschewist
Benutzeravatar

Beiträge: 1077
Zitat:
BOAH! Für jedes Paket einzeln?



Es ging, soweit ich mich noch erinnern kann, darum irgend ein seltenes Paket/Codec zu bekommen mit dem man Orginal-DVDs anschauen kann. Also hatte die Aktion von OPC schon ihre Berechtigung. Allerdings ist das schon recht lange her, is ja nich Würgdoof was man alle 3 Monate neu installieren muss.

_________________
Brian: You have to be different!
The crowd: Yes, we are all different!
Small, lonely voice: I'm not!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: YAST-Installationsquellen
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 22:59 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Zitat:
Es ging, soweit ich mich noch erinnern kann, darum irgend ein seltenes Paket/Codec zu bekommen mit dem man Orginal-DVDs anschauen kann.



Ich würde da auch mal einen Blick auf http://rpm.pbone.net/ empfehlen, dort habe ich mehrere Pakete her, die mir zur Installation von bestimmter Software fehlten.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de