Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: So 20. Mai 2018, 15:45

Alle Zeiten sind UTC


Forumsregeln


Bitte kein urheberrechtlich geschütztes Material einstellen! Das kann sonst zur Sperrung des Users führen.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leo
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 03:33 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Bild

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 03:33 

Beiträge: 21
wer ist das denn? *schüchternfrag*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 03:34 

Beiträge: 176
Er heißt Wolfgang Leonhard und war mal ein junger Kommunist, zur Zeit des 2. Weltkriegs lebte er mit seiner Mutter im Exil in der SU. Er kannte Ulbricht, Pieck u.a.
In den 50ern ging er in den Westen und wollte kein Kommunist mehr sein. Er schrieb Bücher und tritt sehr, sehr gern im Fernsehen auf und sagt dann, was wir über die DDR und die SU denken sollen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 03:34 
Möchtegernputschist
Benutzeravatar

Beiträge: 1624
Wolfgang Leonhart ... irgendeiner, der seine Jugend in der Sowjetunion verbracht hat ... heute ein 'Märtyrer' gegen den Kommunismus. Schrieb unter anderem das Buch die Revolution entlässt (oder frisst???) ihre Kinder ... nie gelesen und auch nicht unbedingt ein Muss

_________________
Pole Pole Mzungu. Welcome to Tanzania, the land where dead cows are lying and dogs are flying. But be careful of the ju-wai-biems. Now let's search for some Schtonetools and after that let's go to Tohu-Wa-Bohu (also known as Mto-Wa-Mbu/Moskitotown)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 03:35 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Europas bedeutenster "Kommunismus-Kenner".

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2007, 03:35 

Beiträge: 46
Dieser Wahn in den Augen und dann noch belehrend der erhobene Finger erinnern mich an einen kleinen Österreicher...
Wie man solchen Leuten ihr Geschwätz abkaufen kann, sei es noch so bizarr und vorallem nie belegt, mit Zitaten wie "Kein Mensch, Kein Problem" angeblich von Stalin (wenn es stimmt, dann wurde es sicher aus dem Zusammenhang gerissen), ist mir absolut schleierhaft.

In dieser Doku wurde auch behauptet, dass Stalin nie seine Festung, den Kreml, verließ, um an der Front den Soldaten Mut zu machen, womit man beweisen wollte, dass er feige war... Ich hasse Menschen, die Metertief im Dreck stecken und andere damit bewerfen.
Immerhin blieb er in Moskau, als die Faschisten schon in die Stadt einmarschieren wollten. Partisan mit Granatwerfer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de