Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Mo 21. Mai 2018, 03:00

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2007, 17:31 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Bisher in diesem Faden veröffentlichte schlechte Wörter wurden hier in einer Datei zusammengefasst.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2007, 16:01 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
„Die kubanische Regierung ist nicht der legitime Vertreter der kubanischen Bevölkerung“

Arnold Vaatz, CDU, MdB

Siehe auch: Selbstgerechte Kubakritiker

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2007, 17:39 

Beiträge: 2008
Da kam ein Kubaner des Weges und sagte: Verfaatz Dich.

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2007, 19:43 
Salonbolschewist
Benutzeravatar

Beiträge: 1077
Zitat:
tito-scheiterte durch den bürgerkrieg nach seinem tod.


Dieser Witz des Tages stammt vom User "Henoch" aus dem Kackforum

_________________
Brian: You have to be different!
The crowd: Yes, we are all different!
Small, lonely voice: I'm not!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2007, 19:58 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Umwerfende Logik!

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2007, 20:47 
Ehrenmitglied des gewe-Fanclub
Benutzeravatar

Beiträge: 353
Zitat:
Die römischen kapitalisten behnandelten das jüdische proletariat genau so schlecht wie ihr eigenes und genau so schlecht wie es die jüdischen kapitalisten taten. Eine sklavenhaltergesellschaft existierte in paliestina bereits in vorrömischer zeit, unabhängig von rom. Alle aufstände deshalb waren rein nationalistischer natur und somit von uns kommunisten als negativ anzusehen


Vom User "Antistar" - hier

Respekt! Zudem ist Papa Schlumpf dafür bekannt, dass er nationalistische Aufstände befürwortet, und somit von uns als Hare Krishna Basisgruppe als negativ anzusehen ist.


Zitat:
Alle aufstände deshalb waren rein nationalistischer natur und somit von uns kommunisten als negativ anzusehen


Spartacus als Nationalist entlarvt!

_________________
Eine gut geleitete Staatsregierung muß ein ebenso festgefügtes System haben wie ein philosophisches Lehrgebäude. Alle Maßnahmen müssen gut durchdacht sein, Finanzen, Politik und Heerwesen auf ein gemeinsames Ziel steuern.
Ein System kann aber nur aus einem Kopfe entspringen; also muß es aus dem des Herrschers hervorgehen.


Friedrich der Große


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2007, 21:11 
Salonbolschewist
Benutzeravatar

Beiträge: 1077
Wirklich alle Aufstände?

Hmm... die Meuterei auf der Bounty auch? Captain Bligh von Nationalisten übermannt?

_________________
Brian: You have to be different!
The crowd: Yes, we are all different!
Small, lonely voice: I'm not!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2007, 21:30 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Zitat:
Spartacus als Nationalist entlarvt!



Und die alten Römer waren also schon Kapitalisten. :denknach:

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2007, 11:56 
Moderator

Beiträge: 384
Zitat:
Hmm... die Meuterei auf der Bounty auch? Captain Bligh von Nationalisten übermannt?


GERADE die Meuterei auf der Bounty! Immerhin führte diese zur Gründung des kleinsten Landes der Welt, einer BRITISCHEN Kolonie! Ekelhaft!

Für wo nicht weiß, wovon Leo reden tut: http://www.lareau.org/pitc.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2007, 17:42 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Wer sagt, dass der Kommunismus etwas anderes anstrebt als die Macht an sich zu reißen? Kommunismus sorgt für Faulheit(siehe DDR) und ist somit nicht auf das Allgemeinwohl ausgerichtet.

Quelle

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2007, 23:20 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Eine gottlose Gesellschaft wäre auch eine wertlose Gesellschaft.

Gysi

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mi 28. Nov 2007, 12:33 
Möchtegernputschist
Benutzeravatar

Beiträge: 1624
natürlich sind genetische Missbildungen nicht immer vorteilhaft. Schließlich kann ja nicht jeder von ihnen im Zirkus arbeiten
Genetik-Professor ^^

_________________
Pole Pole Mzungu. Welcome to Tanzania, the land where dead cows are lying and dogs are flying. But be careful of the ju-wai-biems. Now let's search for some Schtonetools and after that let's go to Tohu-Wa-Bohu (also known as Mto-Wa-Mbu/Moskitotown)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mi 28. Nov 2007, 14:19 
Literat

Beiträge: 2947
Zitat:
natürlich sind genetische Missbildungen nicht immer vorteilhaft. Schließlich kann ja nicht jeder von ihnen im Zirkus arbeiten


Sergej hat heute seinen politisch korrekten Tag.

Das Ding gehört in den Thread mit den guten Zitaten.

_________________
Der Hunsch wars!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mi 28. Nov 2007, 14:55 
Möchtegernputschist
Benutzeravatar

Beiträge: 1624
naja der Satz ist zynisch ... Zynismus ist böse ... ich finde den Satz ja auch gut, ich habe mich ziemlich schön schroot gelacht und es hatte mich über die Vorlesung hindurch wach gehalten ... und diesen Spruch verwende ich nun regelmäßig ... insbesondere gegen Pseudolinke^^

_________________
Pole Pole Mzungu. Welcome to Tanzania, the land where dead cows are lying and dogs are flying. But be careful of the ju-wai-biems. Now let's search for some Schtonetools and after that let's go to Tohu-Wa-Bohu (also known as Mto-Wa-Mbu/Moskitotown)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mi 28. Nov 2007, 18:55 

Beiträge: 2008
Es ist gefährlich, zu weit in die Zukunft zu schauen - man könnte den Mut verlieren.

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2007, 13:03 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Wieso noch Pessimist sein, wenn man auch als Optimist verzweifeln könnte?

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2007, 14:47 

Beiträge: 2008
Politiker lügen nicht, sie verkünden sachzwangreduzierte Wahrheiten.

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2007, 15:08 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
"Die ganzen Nazis, die wir hier haben, die kommen ja alle aus dem Osten. Sowas hatten wir ja früher in der BRD gar nicht."

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2008, 00:22 
Salonbolschewist
Benutzeravatar

Beiträge: 1077
Zitat:
»Wenn nicht schnell Rezepte gefunden werden, die Infek­tion der Zuwanderer und ihrer Familien mit der Gewaltseuche zu stoppen, droht eine Explosion.«


Über jW aus dem Spiegel

_________________
Brian: You have to be different!
The crowd: Yes, we are all different!
Small, lonely voice: I'm not!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2008, 15:01 

Beiträge: 462
Wir brauchten keinen dritten Weltkrieg, wir hatten den Sozialismus.

Thüringens Landtagspräsidentin Dagmar Schipanski

Gefunden bei der jw.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2008, 23:35 
Salonbolschewist
Benutzeravatar

Beiträge: 1077
"Noch fünf Trainingstage bleiben Bundestrainer Joachim Löw, um seine Truppe für den Ernstfall gegen Polen in Schuss zu bringen."

Kicker.de

_________________
Brian: You have to be different!
The crowd: Yes, we are all different!
Small, lonely voice: I'm not!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2008, 00:39 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Au Backe!

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mo 9. Jun 2008, 17:58 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Zitat:
"Atheismus finde ich abstoßend. Das Universum hat sich einfach nicht so ergeben. Wir brauchen die Religion."


Franz-Josef Wagner

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mi 17. Sep 2008, 07:05 
Ehrenmitglied des gewe-Fanclub
Benutzeravatar

Beiträge: 353
Wenn ein Arbeiter Kommunist wird, spürt er, wie etwas, das bisher schlummerte, bei ihm aufblüht, er entdeckt eine Kultur, die das, was er dunkel spürte, klärt, er findet im Marxismus die klare Bestätigung seiner selbst und wird sich dessen bewußt, was unbewußt in ihm existierte. Wenn also der Arbeiter Kommunist wird, vollzieht sich in seinem Inneren ein Prozeß des Aufbaus, der Festigung.

Enver Hoxha, Über die Intellektuellen, 1958.



Wow, das muss ja ein geiles Erlebnis sein, wenn so ein Arbeiter seine dunkle Seite entdeckt und zum Marxismus findet.

_________________
Eine gut geleitete Staatsregierung muß ein ebenso festgefügtes System haben wie ein philosophisches Lehrgebäude. Alle Maßnahmen müssen gut durchdacht sein, Finanzen, Politik und Heerwesen auf ein gemeinsames Ziel steuern.
Ein System kann aber nur aus einem Kopfe entspringen; also muß es aus dem des Herrschers hervorgehen.


Friedrich der Große


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jeden Tag ein schlechtes Wort
BeitragVerfasst: Mi 17. Sep 2008, 07:39 
Literat

Beiträge: 2947
Pavel hat geschrieben:
Wenn ein Arbeiter Kommunist wird, spürt er, wie etwas, das bisher schlummerte, bei ihm aufblüht, er entdeckt eine Kultur, die das, was er dunkel spürte, klärt, er findet im Marxismus die klare Bestätigung seiner selbst und wird sich dessen bewußt, was unbewußt in ihm existierte. Wenn also der Arbeiter Kommunist wird, vollzieht sich in seinem Inneren ein Prozeß des Aufbaus, der Festigung.

Enver Hoxha, Über die Intellektuellen, 1958.



Wow, das muss ja ein geiles Erlebnis sein, wenn so ein Arbeiter seine dunkle Seite entdeckt und zum Marxismus findet.


Genau, so sah er das, der Enver. Der Marxismus erklärt den Arbeitern nur, was sie ohnehin schon wissen. Wenn man das ersteinmal verstanden hat, versteht man auch, daß man keine Intellektuellen braucht, und wenn man das wiederum verstanden hat, so wird man auch verstehen, daß man diese überflüssigen Intellektuellen auch auf Land schicken kann, und wenn man schließlich auch das versteht, so ist es nur noch ein kleiner Schritt zur tiefen und umfassenden Erkentnis, daß man besten jeden Brillenträger über den Haufen schießt ...

_________________
Der Hunsch wars!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de