Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: So 23. Jul 2017, 20:44

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gossweiler: Röhmputsch
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 12:36 
Literat

Beiträge: 2947
Gossweilers Standardwerk über den Röhmputsch soll neu aufgelegt werden. Junge Welt bringt einen Vorabdruck:

http://www.jungewelt.de/2009/06-30/009.php

Die Neuauflage hängt davon ab, ob sich genügend Subskribenten finden. Ich selbst habe das Buch schon, aber wer von euch es nicht hat, der tut gut daran, sich als Subskribent zu beteiligen.

Das Buch zu lesen lohnt sich

_________________
Der Hunsch wars!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gossweiler: Röhmputsch
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 13:10 
Benutzeravatar

Beiträge: 131
Ich habs, und finds nicht besonders.

_________________
"Die herrschenden Ideen einer Zeit waren stets nur die Ideen der herrschenden Klasse." - Karl Marx, Kommunistisches Manifest


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gossweiler: Röhmputsch
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 14:40 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
NumaPompilius hat geschrieben:
Die Neuauflage hängt davon ab, ob sich genügend Subskribenten finden.


Das bedeutet, ich kaufe das Buch, bevor es gedruckt wird?

Wenn ja, wann muss ich es dann bezahlen?

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gossweiler: Röhmputsch
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 16:12 
Literat

Beiträge: 2947
Rotgardist Jens hat geschrieben:
Ich habs, und finds nicht besonders.


Der Geschmack der Leute geht ja bekanntlich weit auseinander. Der eine will polternde Propaganda; der andere gediegene Wissenschaft. Gossweiler bietet eher letzteres.

Woschod hat geschrieben:
Das bedeutet, ich kaufe das Buch, bevor es gedruckt wird?

Wenn ja, wann muss ich es dann bezahlen?


Subskription ist ein Verfahren, nach dem man zunächst eine Gruppe von Käufern sammelt, um eine Art Abasatzgarantie zu bekommen. Der Vorteil für den Käufer besteht darin, daß der Subskriptionspreis niedriger ist als der gewöhnliche Kaufpreis.

Wann die Zahlung erfolgt, ist unterschiedlich. Je nach Verlag, der die Subskription veranstaltet. Üblich ist eigentlich, die Subskription als Versprechen zu nehmen, d.h. der Käufer trägt sich in die Liste der Subskription ein, bezahlt aber erst, wenn das Buch ausgeliefert ist.

_________________
Der Hunsch wars!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de