Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Do 30. Mär 2017, 06:39

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Arbeiterbund für den Wiederaufbau der KPD
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 21:06 
Benutzeravatar

Beiträge: 146
ich sammle zur Zeit Informationen über den Arbeiterbund für den Wiederaufbau der KPD. Über diese Gruppierung liegen nur wenige Informationen vor. Daher bitte ich euch hier Infos über diese Gruppe zu posten und/oder mir Tipps zu geben, wo ich fündig werden könnte. Das der AB ziemlich Antideutsch ist, dass sie Deutschland wieder teilen wollen und, dass die DDR in deren Augen Sozialfaschistisch war weiß ich schon. Mich würden auch die "Pflichten" der Mitglieder u.ä. interessieren, es gibt ja so einige Geschichten...aber schreibt ihr erstmal *g*

Rot Front

_________________
"Die Revisionisten korrigieren den Marxismus-Leninismus. Sie sagen, sie seien bessere Marxisten-Leninisten als Marx oder Lenin. Es gibt einzelne Länder mit solcher Tendenz.[...] Auch die Menschen großer Länder können Fehler begehen. Wir dürfen die Menschen großer Länder nicht unkritisch loben oder ihnen blindlings nachfolgen."
- Kim Il Sung im Jahre 1960


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiterbund für den Wiederaufbau der KPD
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 11:55 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Kai hat geschrieben:
Das der AB ziemlich Antideutsch ist,


Nun ja, da gibt es Schlimmere. ICh würde den AB jetzt nicht als so antideutsch bezeichnen, wie es die bekannten Antideutschen sind. Es gibt da verschiedene Strömungen.

Zitat:
dass sie Deutschland wieder teilen wollen


Sie sehen die DDR als durch die BRD besetztes Gebiet und wollen quasie das besetzte Gebiet wieder befreien. Was ich für den so ziemlich unrealistischsten Mist halte, den es gibt.

Zitat:
und, dass die DDR in deren Augen Sozialfaschistisch war


Das ist mir ganz neu. Vielleicht haben die das vor 20 Jahren so gesehen, heute kenne ich keinen einzigen Arbeiterbündler, der die DDR als sozialfaschistisch bezeichnen würde. Und ich kenne in der Tat ein paar vom AB.

Fakt ist, dass der AB heute stark mit der FDJ (bzw. deren Resten) vebandelt ist.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiterbund für den Wiederaufbau der KPD
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 15:34 
Möchtegernputschist
Benutzeravatar

Beiträge: 1624
Zitat:
ICh würde den AB jetzt nicht als so antideutsch bezeichnen, wie es die bekannten Antideutschen sind. Es gibt da verschiedene Strömungen.


mag sein, aber ein halber antideutscher ist genauso schlimm wie eine Geschlechtskrankheit, das relativiert sich dann wieder ... vor allem wenn die Sommerrock mit ins Spiel kommt :kotz:

Zitat:
Vielleicht haben die das vor 20 Jahren so gesehen


steht in ihrem "offiziellen" Parteiprogramm aus den 70ern, das jedoch nicht revidiert wurde, also formal noch Gültigkeit besitzt ... übrigens wurde ihre anti-DDR-Position ebenso nicht offiziell selbstkritisch zurückgenommen ... aber naja gut, ist bei Sekten ohnehin etwas merkwürdig alles.

Zitat:
Fakt ist, dass der AB heute stark mit der FDJ (bzw. deren Resten) vebandelt ist.


leider ...

Zitat:
Daher bitte ich euch hier Infos über diese Gruppe zu posten und/oder mir Tipps zu geben, wo ich fündig werden könnte.


das Problem bei Sekten ist, man kommt an interne Informationen nicht so leicht ran (alleine was offiziell ist, ist schon eklig genug) ... entweder man wird da selbst Mitglied (was deine Suicidgefährdung um einiges erhöhen wird) oder du spricht mit Aussteigern etc. ... gibt so einige Bücher die sich mit den K-Sekten von damals beschäftigten ... ob da der Arbeiterbund mit erwähnt wird weiß ich nicht ... aber bei anderen Sekten wird es sich nicht viel anders abgespielt haben ...

_________________
Pole Pole Mzungu. Welcome to Tanzania, the land where dead cows are lying and dogs are flying. But be careful of the ju-wai-biems. Now let's search for some Schtonetools and after that let's go to Tohu-Wa-Bohu (also known as Mto-Wa-Mbu/Moskitotown)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de