Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Mo 24. Apr 2017, 05:19

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Arbeiterkommunistische Partei Iran
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2008, 13:39 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Spalter! Alles Spalter! Aber interessant zu lesen im VS-Bericht auf seite 246:

Zitat:
Die ‘Arbeiterkommunistische Partei Iran’ (API) und die im August 2004 von ihr abgespaltene ‘Arbeiterkommunistische Partei Iran - Hekmatist’ (API-Hekmatist) wollen im Iran einen revolutionären Umsturz herbeiführen und die bestehende Staats- und Gesellschaftsordnung durch ein sozialistisches Rätesystem ersetzen. In einer Erklärung des Politbüros der API vom 28. März 2007 heißt es beispielsweise:

Zitat:
‘Die Arbeiterkommunistische Partei Irans kämpft mit aller Kraft für den Sturz der Islamischen Republik, für die Eroberung der politischen Macht und die Gründung der sozialistischen Republik.’ (’API-Brief’ Nr. 40, Mai 2007, S. 2)


Als ideologische Grundlage nehmen beide Organisationen die dem Marxismus-Leninismus entlehnte Lehre des im Jahre 2002 verstorbenen API-Gründers Mansour Hekmat in Anspruch. Unterschiede bestehen jedoch im strategischen Ansatz. Während die API eine von ihr angeführte Revolution der Arbeiterklasse als die einzige Möglichkeit ansieht, ein sozialistisches System im Iran zu errichten, kommt für API-Hekmatist auch eine pragmatische Vorgehensweise durch politische Bündnisse mit nicht-sozialistischen Gruppierungen hin zu einer Massenbewegung in Betracht. Das Zentralorgan ‘Komonist’ der API-Hekmatist führt hierzu aus:

Zitat:
‘Die Parteiführung muss die historische Aufgabe übernehmen, eine soziale und politische kommunistische Partei der Massen aufzubauen. Die Führung der Hekmatist-Partei muss zum ersten Mal in der neueren Geschichte den Arbeitern dieser Welt eine moderne kommunistische Partei der Massen voranstellen.’ (’Komonist’ Nr. 12 von Januar 2007, S. 5)


Sowohl API als auch API-Hekmatist unterhalten eigenen Angaben zufolge einen militärischen Arm und versuchen ihre revolutionären Ziele mit Unterstützung ihrer im Iran befindlichen bewaffneten Einheiten zu erreichen, die sich im Guerillakampf mit der iranischen Armee befinden.

In Deutschland arbeiten beide Organisationen darauf hin, als gesellschaftliche und politische Kraft anerkannt zu werden, wobei sie Akzeptanz insbesondere bei den hier ansässigen Exiliranern anstreben. In der Öffentlichkeit treten sie u. a. mit Informationsveranstaltungen und Demonstrationen auf. Eines ihrer bevorzugten Themen ist die Menschenrechtssituation im Iran. In thematischer Nähe zur API bewegen sich vor allem die ‘Internationale Kampagne zur Verteidigung der Frauenrechte im Iran’, das ‘Internationale Komitee gegen Steinigung’ und die ‘Internationale Föderation Iranischer Flüchtlings- und Immigrantenräte’ (IFIR). Die API-Hekmatist steht im Hinblick auf öffentlichkeitswirksame Aktionen weiterhin klar im Schatten der API. Von den ihr nahe stehenden Organisationen ist besonders die ‘Children First - Internationale Kampagne für Kinderrechte’ zu nennen.

Wie auch in den Jahren zuvor gelang es API und API-Hekmatist selten, mehr als 50 Personen zur Teilnahme an ihren Demonstrationen zu bewegen. Dies spiegelt auch den zumindest regional festzustellenden Bedeutungsverlust beider Organisationen innerhalb der iranischen Opposition wider.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiterkommunistische Partei Iran
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2008, 21:39 
Benutzeravatar

Beiträge: 40
Mir ist über Genossen zu Ohren gekommen, daß Flugblätter der Arbeiterkommunistischen Partei Irans auch auf Veranstaltungen der Antideutschen ausliegen. Dort wird teilweise offen von einem "atomaren Angriff" gegen Iran gesprochen. Über diese Veranstaltung schrieb vor Kurzem die junge Welt. Die Veranstalter nennen sich ganz provokant "Mideest Freedom Forum."

Natürlich ist das nur ein kleines Indiz.

_________________
"Konkrete politische Aufgaben muß man in einer konkreten Situation stellen."

W. I. Lenin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeiterkommunistische Partei Iran
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2008, 23:32 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
ICh kann mir nicht vorstellen, dass die iranische kommunistische (egal wie kommunistisch) Partei fordert, das eigene Land solle atomar angegriffen werden.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de