Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Sa 21. Apr 2018, 11:53

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lesenswerter Bericht aus Afghanistan
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2009, 11:18 
Träger des Agitprop-Stalinorden
Benutzeravatar

Beiträge: 628
In der jungen Welt wurde auf einen interessanten Bericht verwiesen. Dort ist zwar auch viel Unfug enthalten, aber interessant ist er allemal.

_________________
Die Andersdenkenden haben Rosa Luxemburg umgebracht - D.W.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesenswerter Bericht aus Afghanistan
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2009, 19:37 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Ich halte es für falsch, wenn gerade die Taliban, die noch mit Unterstützung der USA gegen die Sowjetunion kämpften, jetzt hintenherum zu Freiheitskämpfern hochstilisiert werden.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesenswerter Bericht aus Afghanistan
BeitragVerfasst: Fr 18. Sep 2009, 04:19 

Beiträge: 2008
Der Author war ja bereits Freund der Taliban, als die Rote Armee in Afghanistan war. Also bemüht er sich, seine Freunde gut dasteheh zu lassen. Aber ich denke, solche Artikel kommen nicht zufällig. Das ist für mich die ideologische Vorbereitung des Abzugs der NATO und USA in den nächsten Jahren. Alles was bis jetzt als Rechtfertigung für diesen Krieg diente, muß zunächst Schritt für Schritt demontiert werden, damit man anschließend diese nicht mehr politisch und finanziell vertretbare Situation beenden kann. Danach wird es auch kein friedliches Afghanistan geben. Doch das ist schon wieder eine neue Geschichte ...

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de