Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Sa 20. Jan 2018, 05:30

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Werden wir jetzt noch stärker kriminalisiert ?
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2008, 23:06 
Benutzeravatar

Beiträge: 146
http://www.dolomiten.it/nachrichten/artikel.asp?ArtID=128866&p=4&KatID=f

Meine Frage bezieht sich jetzt darauf, dass die Leugung oder Verharmlosung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit bestraft werden soll. Zählt es nun auch wenn man sagt, dass in der DDR nicht weiß ich wiviele Menschen umkamen oder wenn man mal andere Zahlen und Fakten über Stalin erwähnt ?
Oder gilt dies vielleicht doch bloß für die Verbrechen der Faschisten (was ich nicht glaube...) ?

:redstar163:

_________________
"Die Revisionisten korrigieren den Marxismus-Leninismus. Sie sagen, sie seien bessere Marxisten-Leninisten als Marx oder Lenin. Es gibt einzelne Länder mit solcher Tendenz.[...] Auch die Menschen großer Länder können Fehler begehen. Wir dürfen die Menschen großer Länder nicht unkritisch loben oder ihnen blindlings nachfolgen."
- Kim Il Sung im Jahre 1960


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Werden wir jetzt noch stärker kriminalisiert ?
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2008, 23:24 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Kai hat geschrieben:
Meine Frage bezieht sich jetzt darauf, dass die Leugung oder Verharmlosung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit bestraft werden soll.


Es ist ganz einfach: Wir leugnen weder dass es viele (Millionen) Tote unter Stalin gegeben hat, wir leugnen nicht, dass es Gulags gegeben hat, wir leugnen nicht, dass es eine Hungerkatastrophe in der Ukraine gegeben hat, wir leugnen nicht, was das MfS in der DDR getan hat und wir leugnen auch nicht, das die Mauer für viele Menschen Nachteile brachte.

Also ich würde mir da keine Sorgen machen.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Werden wir jetzt noch stärker kriminalisiert ?
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2008, 23:28 
Benutzeravatar

Beiträge: 146
Woschod hat geschrieben:
Kai hat geschrieben:
Meine Frage bezieht sich jetzt darauf, dass die Leugung oder Verharmlosung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit bestraft werden soll.


Es ist ganz einfach: Wir leugnen weder dass es viele (Millionen) Tote unter Stalin gegeben hat, wir leugnen nicht, dass es Gulags gegeben hat, wir leugnen nicht, dass es eine Hungerkatastrophe in der Ukraine gegeben hat, wir leugnen nicht, was das MfS in der DDR getan hat und wir leugnen auch nicht, das die Mauer für viele Menschen Nachteile brachte.

Also ich würde mir da keine Sorgen machen.


Aber wir bewerten es anders bzw. sehen andere Gründe dafür und das kann als Verharmlosung ausgelegt werden !
Außerdem kann es auch als Leugnung ausgelgt werden, wenn wir nicht von 20..ähh..50...ähhh 100 Millionen toten unter Stalin sprechen.

_________________
"Die Revisionisten korrigieren den Marxismus-Leninismus. Sie sagen, sie seien bessere Marxisten-Leninisten als Marx oder Lenin. Es gibt einzelne Länder mit solcher Tendenz.[...] Auch die Menschen großer Länder können Fehler begehen. Wir dürfen die Menschen großer Länder nicht unkritisch loben oder ihnen blindlings nachfolgen."
- Kim Il Sung im Jahre 1960


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Werden wir jetzt noch stärker kriminalisiert ?
BeitragVerfasst: Sa 29. Nov 2008, 13:13 

Beiträge: 2008
@Kai: Nun mal keine Panik. Noch gibt es kein Gesetz. Wenn es denn dieses geben wird - was ich ja nicht ausschließen will - dann werden wir uns dieses anschauen und beraten, wie wir uns dazu verhalten. Aber keine Bange, deshalb verraten wir nicht unsere Grundpositionen, Salonbolschewisten wie wir nun mal sind.
Sollte es wirklich soweit kommen, das es zu Verhaftungen und Gerichtsprozessen kommt, nun dann stehen wir halt mal etwas mehr in der Öffentlichkeit, sprich wir bekommen Presse, wie sonst kaum zu erwarten. Sollte man allerdings nicht überbewerten und ist deshalb auch nicht unser Ziel.
Also erst mal erste Bürgerpflicht erfüllen: Ruhe bewahren. Mit klarem Kopp läßt sich nun mal besser denken.

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Werden wir jetzt noch stärker kriminalisiert ?
BeitragVerfasst: Sa 29. Nov 2008, 13:18 
Benutzeravatar

Beiträge: 146
Ich glaube ja auch nicht, dass wir morgen alle eingesperrt werden ;)
Dennoch wollte ich mal wissen was ihr davon haltet.

_________________
"Die Revisionisten korrigieren den Marxismus-Leninismus. Sie sagen, sie seien bessere Marxisten-Leninisten als Marx oder Lenin. Es gibt einzelne Länder mit solcher Tendenz.[...] Auch die Menschen großer Länder können Fehler begehen. Wir dürfen die Menschen großer Länder nicht unkritisch loben oder ihnen blindlings nachfolgen."
- Kim Il Sung im Jahre 1960


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Werden wir jetzt noch stärker kriminalisiert ?
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2008, 13:50 

Beiträge: 132
also von Zuständen wie zu Zeiten von W.Liebknecht und Bebel sind wir noch weit entfernt, da wurde man z.B. gern mal eingesperrt weil man an der Konferenz der IAA teilnehmen wollte, weil man im deutsch-faranzösischen Krieg eine oppositionelle Haltung einnahm. Ganz zu schweigen von den Sozialistengestzen. U.a. kam es da zu Ausweisungen aus der Satadt in der man wohnte usw.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de