Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Mo 22. Mai 2017, 23:11

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gedenkstein für 1000 deutsche Stalin-Opfer ...
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2007, 16:38 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Quelle: http://www.moz.de/showArticle.php?OPENN ... n&ID=63484

Zitat:
Gedenkstein für 1000 deutsche Stalin-Opfer in Moskau
Moskau (dpa) In Moskau erinnert seit Freitag ein Gedenkstein an fast 1000 deutsche Opfer der Gewaltherrschaft des sowjetischen Diktators Josef Stalin. Die meisten waren DDR-Bürger, die von 1950 bis 1954 von sowjetischen Militärtribunalen verurteilt und in Moskau hingerichtet wurden. "Wir wollen die Erinnerung an die Opfer wach halten", sagte der Bundesratspräsident und brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck bei der Enthüllung des Steins auf dem Donskoj-Friedhof. Das Schicksal der Opfer sei eine Mahnung, "niemals wieder zuzulassen, dass im Namen selbstherrlicher Macht unschuldige Menschen vernichtet und in den Tod geschickt werden."

Zu den Ermordeten zählte auch der damalige Oberbürgermeister von Potsdam, Erwin Köhler. Dessen Sohn Jürgen Köhler sagte, die neue Gedenkstätte bringe Deutsche und Russen der Aussöhnung näher. "Die neue Regierung Russlands hat sich große Mühe gegeben, die zu Unrecht verurteilten Menschen zu rehabilitieren", sagte Köhler. An der Zeremonie nahmen zahlreiche Hinterbliebene teil.

Die Deutschen waren von der sowjetischen Militärjustiz in der DDR zum Tode verurteilt worden, viele von ihnen wegen angeblicher Spionage. Sie seien nach Moskau gebracht und im Butyrskaja-Gefängnis erschossen worden, sagte Arseni Roginski von der Menschenrechtsorganisation Memorial. Die Leichen seien auf dem Donskoj-Friedhof kremiert, die Asche beigesetzt worden.

Memorial schätzt die Zahl der Stalin-Opfer auf dem Friedhof auf 6000 bis 10 000. Dazu zählten neben Russen und Deutschen auch Polen, Japaner, Österreicher und Vertreter anderer Länder. Am Donnerstag veröffentlichte Memorial ein Totenbuch mit 5000 Einzelschicksalen.

Freitag, 01. Juli 2005 (13:42)


Ein typischer Artikel der bürgerlichen Presse. Da wird nichts hinterfragt. Warum wurden die hingerichtet? "Wegen ageblicher...."

In Dresden an der Gedenkstätte Münchner Platz wird den Opfern des Stalinismus in der DDR gedacht, die dort ihr Leben ließen. Völlig unkritisch. Das dort auch der Leiter des Eunathasie-Programms von Pirna Sonnenstein hingerichtet wurde... Egal, Hauptsache Opfer des Stalinismus!

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedenkstein für 1000 deutsche Stalin-Opfer ...
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2007, 16:39 
Möchtegernputschist
Benutzeravatar

Beiträge: 1624
naja dass diese "opfer" des stalinismus eindeutig faschisten waren, zeigt auf wessen seite unserer staat steht

_________________
Pole Pole Mzungu. Welcome to Tanzania, the land where dead cows are lying and dogs are flying. But be careful of the ju-wai-biems. Now let's search for some Schtonetools and after that let's go to Tohu-Wa-Bohu (also known as Mto-Wa-Mbu/Moskitotown)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedenkstein für 1000 deutsche Stalin-Opfer ...
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2007, 16:39 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Zitat:
naja dass diese "opfer" des stalinismus eindeutig faschisten waren, zeigt auf wessen seite unserer staat steht

Richtig!

Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedenkstein für 1000 deutsche Stalin-Opfer ...
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2007, 16:40 

Beiträge: 462
Zitat:
Das dort auch der Leiter des Eunathasie-Programms von Pirna Sonnenstein hingerichtet wurde... Egal, Hauptsache Opfer des Stalinismus!

Diese Info ist natürlich ziemlich heiß! Wer oder was ist denn die Quelle?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedenkstein für 1000 deutsche Stalin-Opfer ...
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2007, 16:40 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Zitat:
Zitat:
Das dort auch der Leiter des Eunathasie-Programms von Pirna Sonnenstein hingerichtet wurde... Egal, Hauptsache Opfer des Stalinismus!

Diese Info ist natürlich ziemlich heiß! Wer oder was ist denn die Quelle?

Prof. Horst Schneider "Erinnerungsschlacht ohne Ende"
(Ja, unser Professor aus Dresden.)

Kann ich Dir mal ausborgen das Büchlein.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de