Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Do 18. Jan 2018, 04:01

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EMEP
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:13 

Beiträge: 79
Hallo Genossen auf Seminaren der Kommunistischen Parteien ist aus der Türkei oft neben der TKP auch die Partei EMEP vertreten.Kann mir jemand etwas über ihre politische Orientierung erzählen steht sie links oder rechts von der TKP?

(Chris29)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EMEP
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:14 
Möchtegernputschist
Benutzeravatar

Beiträge: 1624
auf die schnelle konnte ich ua. folgende Seite finden: http://www.emep.org/yeni/index_ing1.html

habe mal die Seite überflogen, scheinen keinen schlechten Eindruck zu machen, auf den ersten Blick.
Ob sie nun aber rechts oder links zur TKP stehen (die ja glaube ich ne Bruderpartei der DKP ist), kann ich aber jetzt nicht beurteilen (weil ich auch die TKP nicht kenne)

_________________
Pole Pole Mzungu. Welcome to Tanzania, the land where dead cows are lying and dogs are flying. But be careful of the ju-wai-biems. Now let's search for some Schtonetools and after that let's go to Tohu-Wa-Bohu (also known as Mto-Wa-Mbu/Moskitotown)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EMEP
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 22:14 

Beiträge: 34
Die EMEP ist so zu sagen die Nachfolgeorganisation von der TDKP. Sie sieht sich in der Line von Enver Hoxha. Die EMEP tritt heute nur noch auf internationaler Ebene als TDKP auf z.B. auf der ML-konferenz (Komito-Konferenz). In dieser Konferenz ist auch die KPD/ Roter Morgen ( des Weiteren: Roter Oktober ist zwar kein Mitglied, aber ist ihnen zu zuordnen) organisiert.
In Deutschland treten die Leute von EMEP als DIDF auf.


Also die DIDF tritt sehr gemäßigt auf, aber ideologisch ist sie klar links von der DKP ein zu ordnen (sieht man u.a. an ihrer Haltung zu Stalin).
Die EMEP tritt in der Türkei recht offensiv auf und propagiert klar den Sozialismus in Deutschland leider nicht.
Die DIDF sieht sich nicht als sozialistische Organisation, sondern nur als Organisation, welche türkisch/kurdische Immigranten organisiert, damit sie hier für ihre Rechte kämpfen.


Des Weiteren bemüht sich diese Gruppierung gerade um einen europaweiten TV-Sender!

Angeblich soll es ihnen 5 Millionen kosten, aber wer es hat, der hat es eben!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de