Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Fr 22. Sep 2017, 18:45

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kapital als auto.Subj // Antideutsche
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2008, 12:11 

Beiträge: 15
hm ... ich dachte immer, dass das antideutsche Spektrum das Kapital als "automatisches Subjekt" interpretiert.

auf der Linken Büchermesse (glaub in Leipzig) wurde der Verlag CA IRA "rausgeworfen", weil die "Verlagsmitglieder" (Es handelt sich um einen Antideutschen (sehr Frankfurter Schule nahen) Verlag) die anderen Linken auf der Messe als Antisemiten etc. beleidigt haben.

Seit ich aber mal auf deren Seite diesen Text gefunden bin ich etwas verwirrt. (Der Text in ne ML nahe Kritik an der Wertkritik und dem Kapital als a.Subjekt)

Meine Frage lautet nun: Gibt es auch antideutsche Positionen, die GEGEN das Kapital als automatisches Subjekt polemisieren?! Und kennt jmd. zbs. eine Gruppe?!

Ich hoffe mein Problem kommt nicht mehr ganz so komisch rüber ... -.-'

_________________
"[...]daß nicht das Parlament, sondern nur die Arbeiterräte das Werkzeug sein können, mit dem die Ziele des Proletariats zu erreichen sind, und natürlich ist derjenige, der das bis jetzt noch nicht begriffen hat, der schlimmste Reaktionär, [...]"
Lenin, der "linke Radikalismus, die Kinderkrankheit im Kommunismus"


Zuletzt geändert von creek am Sa 22. Nov 2008, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapital als auto.Subj // Antideutsche
BeitragVerfasst: Do 20. Nov 2008, 10:43 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
creek hat geschrieben:
vllt. kommt mein Problem grad ein bischen komisch rüber, allerdings fänd ichs toll wenn mich jmd. aufklären könnte. xD


In der Tat, Dein Problem kommt sehr komisch rüber. Was ist "auto.Subj"?

Ach und Deine Shift-Taste ist kaputt. Kauf Dir mal eine neue Tastatur, wenn Du möchtest, dass man Deine Texte liest und ernst nimmt.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de