Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Mo 24. Apr 2017, 05:27

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: zu ernesto che guevara
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2007, 10:30 
Salonbolschewist
Benutzeravatar

Beiträge: 1077
Zitat:
Wetten, daß du das nicht kannst?


Hm. Darauf wollte ich auch wetten.

Zitat:
Che existiert schon längst nicht mehr als Mensch im Bewußtsein der Öffentlichkeit, sondern nurmehr als Symbol.


Nirgendwofür. Ich möchte Che wirklich nicht beleidigen aber sein Abbild auf dem T-Shirt eines Jugendlichen zu sehen sagt mir über den Jugendlichen in etwas soviel wie diese Ökozeichen auf Verpackungen über dieselbe.

Zitat:
Es gibt eine Werkausgabe von Che Guevara, in mindestens 4 Bänden.


So, also danke Neo. Ich hatte mich schon gewundert warum er wohl in der Zeit nach 1959 bis Mitte der Sechziger so wenig geschrieben haben soll. Hätten wir das auch geklärt.

Zitat:
Stufen wir jetzt die Kommunisten nach der Anzahl ihrer Veröffentlichungen/Werke ein? Dann war also Trotzki besser als Stalin, denn von dem gibt es mehr bedrucktes Papier.


Wer hat das wo behauptet???

_________________
Brian: You have to be different!
The crowd: Yes, we are all different!
Small, lonely voice: I'm not!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zu ernesto che guevara
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2007, 11:22 
Moderator

Beiträge: 384
Zitat:
Nirgendwofür. Ich möchte Che wirklich nicht beleidigen aber sein Abbild auf dem T-Shirt eines Jugendlichen zu sehen sagt mir über den Jugendlichen in etwas soviel wie diese Ökozeichen auf Verpackungen über dieselbe.


Aber etwas sagt es. Auch ein Symbol für Schwärmerei und unbedingte Rebellion ist ein Symbol, und Che ist, ob er das nun verdient und die jungen Menschen das wollen oder nicht, mehr Symbol dafür als für irgendwas sonst.

Ich hatte schonmal was zum Symbolcharakter von Che Guevara geschrieben, als es um die Werte ging, für die er steht, und dasselbe gilt immer noch, wenn auch, wie ich geschrieben habe, für junge Linke. Für junge Nichtlinke gilt ganz dasselbe, nur, daß man die ganzen kommunistischen Aspekte streichen muss. Stehen bleibt: Unzufrieden, unsicher, jung. Der Faden ist der hier:

viewtopic.php?f=23&t=440&start=0&st=0&sk=t&sd=a


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zu ernesto che guevara
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2007, 12:33 
Salonbolschewist
Benutzeravatar

Beiträge: 1077
Zitat:
...und die jungen Menschen das wollen oder nicht...


Der Punkt ist entscheidend, ja. Wenn nicht vorausgesetzt ist dass die Träger des Symbols wissen wofür es steht, egal wie platt es vorgetragen und benutzt wird, kann man es trotzdem als Symbol gebrauchen und hat dann die Freiheit damit auzudrücken was man will. Das Symbol an sich ist da nebensächlich. Da hast Du schon recht.

War nur bisher immer der Ansicht, dass nicht einmal die Rebellion und Unzufriedenheit samt Jugend zwangsläufig mit Che verbunden werden muss wenn man damit auftritt im Sinne von: Muss man Che (Symbol) mit Che (Person und Wirken) verbinden? Letzeres gilt allerdings nur für nichtlinke Jugendliche.

Smile <--- Der hier ist auch ein nettes Symbol auf T-Shirts. Gut, der Vergleich hinkt etwas...

http://www.forum.stalinwerke.de/viewtopic.php?f=23&t=440&start=0&st=0&sk=t&sd=a

Die Ausführungen in diesem Faden kenne ich und stimme ebenfalls zu.

_________________
Brian: You have to be different!
The crowd: Yes, we are all different!
Small, lonely voice: I'm not!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de