Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Do 22. Jun 2017, 20:29

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2007, 09:40 
Moderator

Beiträge: 876
Geschrieben: 07.09.2006 07:38

Heute vor 46 Jahren ist Wilhelm Pieck gestorben.

Wilhelm Pieck war der erste Präsident der Deutschen Demokratischen Republik.


Bild:
http://www.havelshouseofhistory.com/Pie ... ilhelm.jpg


http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/ ... index.html


Die großen DEFA-Dokumentarfilme Teil 2
Das Leben unseres Präsidenten: Wilhelm Pieck
Film von 1946 zum 75. Geburtstag von Wilhelm Pieck
Als DVD erhältlich bei: http://www.icestorm.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2007, 19:41 
Moderator

Beiträge: 876
Geschrieben: 07.09.2006 08:01

Wilhelm-Pieck-Monument bleibt

Platz soll attraktiv gestaltet werden

Zu einem Vor-Ort-Termin trafen sich am Freitag, dem 13. Mai 2005, Vertreter der
Gubener Verwaltung und der Unteren Denkmalbehörde in der Klaus-Hermann-
Straße.

Allen Unkenrufen zum Trotz zeigte sich dieser Freitag der 13. von seiner strahlendsten
Seite und auch den überaus konstruktiven Gesprächen zwischen den Beteiligten
konnte er nichts anhaben.

Plan der Verwaltung war es bislang, im Rahmen des Stadtumbaukonzeptes auch das
Denkmal neu zu gestalten, mit dem Ziel, den Platz, der derzeit von den Gubenern
eher gemieden wird, sichtbar aufzuwerten. Durch eine Neuordnung sollte das Monument
besser in das Umfeld integriert werden. Nach dem Rückbau der Schule und
der in unmittelbarer Nähe befindlichen Wohnblöcke wirken die riesigen, in die Höhe
und Breite ragenden Betonblöcke noch weniger einladend als bisher - halten Vorbeieilende
eher auf Distanz.

Diese Wirkung bestätigten auch die Fachleute vom Denkmalschutz, mit denen die
Stadt Guben seit einiger Zeit dazu in Verhandlungen steht. Die anfänglich von Diplom-
Designer Peter Buth vorgestellten Gestaltungsentwürfe, die die Neuordnung der
auf dem Monument angebrachten Tafeln beinhalteten, wurden vom Denkmalschutz
allerdings nicht befürwortet. Immerhin dokumentiere dieses Monument, so Dr. Thomas
Drachenberg vom Landesamt für Denkmalpflege, eine bestimmte Geschichtsauffassung,
die künstlerisch umgesetzt wurde und sei deshalb als ein Beleg für die
Zeit zu betrachten, in der es geschaffen wurde. Aus diesem Grunde werde ein Bruch
des Denkmals nicht befürwortet.

Vor Ort konnte war man sich allerdings schnell darüber einig, dass der Platz in seiner
jetzigen Gestalt eher gemieden werde und sowohl eine Neugestaltung des Sockels
als auch des gesamten Umfeldes dringend erforderlich sei.
Ziel müsse es sein, so Drachenberg, im Bereich des Monumentes Nähe zu schaffen,
das Denkmal einladender und betrachtbarer zu machen – auch für die heranwachsende
Generation. Um dies zu erreichen, soll das Monument in seiner jetzigen Form
in die von der Stadt Guben vorgeschlagene Gestaltung des Areals optimal integriert
werden.

Ein Kompromiss, der auch bei Bürgermeister Klaus-Dieter Hübner schnell auf Zustimmung
stieß. Jetzt heißt es für Peter Buth also, den vorgelegten Gestaltungsentwurf
noch einmal dahingehend zu überarbeiten – und dies möglichst noch vor den
Sommerferien! (gw)

http://www.guben.de/pdfdoc/Meldungen/05 ... 20Guben%22


Hat jemand ein Bild von dem Denkmal, das hier eingestellt werden könnte?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2007, 19:42 
Moderator

Beiträge: 876
Geschrieben: 08.01.2007 22:31


Vor 131 Jahren wurde Wilhelm Pieck geboren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2007, 19:42 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Geschrieben: 08.01.2007 22:47

Ich halte Pieck neben Ulbricht und Thälmann für einen der besten der deutschen Arbeiterbewegung. Seine Werke kommen irgendwann auch noch auf http://www.deutsche-kommunisten.de (Erstmal ist The Hammer dran.)

Wie seht ihr das?

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2007, 16:35 
Moderator

Beiträge: 876
Unserm Wilhelm Pieck

Melodie: Hanns Eisler
Text: Johannes R. Becher

Es war Dein Leben ein Lernen
Und du hast vieles Schwere erfahren.
Du hast der Freiheit, dem Frieden gedient
Und du hast nur gedienet dem Wahren.

Wir sind mit dir alt geworden
Du bist mit uns jung geblieben
Dein Name, für immer im Herzen des Volks,
Hat sich tief eingeschrieben.

Als Deutschland lag schon im Sterben
Da warst Du unseres Volkes Erheben
Deine Kraft gab uns allen, uns allen die Kraft
Und Dein Leben gab Deutschland das Leben

Wir sind mit dir alt geworden
Du bist mit uns jung geblieben
Dein Name, für immer im Herzen des Volks,
Hat sich tief eingeschrieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: Do 3. Jan 2008, 17:14 

Beiträge: 2008
Vor 132 Jahren wurde Wilhelm Pieck geboren.

Wenigstens wir hier sollten das nicht vergessen haben.

:redstar164: :redstar161: :redstar164: :redstar161: :redstar164:

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2008, 08:07 

Beiträge: 134
@Neo

Ich habe ein Foto vom Denkmal in der "Pionierrepublik" und eins vom Monument in der Stadt Guben. Ich krieg die aber nicht hochgeladen, hab das noch nie gemacht. Ich hab zwar probiert, aber ich glaub, ich hab keine Ahnung!

Ich machs mal so...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2008, 11:58 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Sehr schön. Wo hast Du die Bilder her? ICh würde die nämlich gerne für http://www.sozialistische-gedenkstaetten.de verwenden.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2010, 07:15 

Beiträge: 2008
Vor 134 Jahren wurde Wilhelm Pieck geboren.

Soll dieses Jahr nicht vergessen werden - schließlich habe ich den Wilhelm noch gekannt und erlebt.

:redstar161: :redstar164: :redstar161: :redstar164: :redstar161:

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2010, 11:14 

Beiträge: 132
Mein erster Gedanke bei einem Blick auf mein Handy heute morgen war: Hey, heute hat Wilhelm Pieck Geburtstag!

Gewe, ich würde verdammt viel dafür geben, diesen Mann persönlich gekannt zu haben. Leider ein bisschen zu spät geboren ...^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2010, 16:50 

Beiträge: 2008
Man kann nicht alle wichtigen Mitmenschen kennen lernen. Du wirst dafür Menschen kennen lernen, die ich wohl nicht mehr erleben kann. Ist also nicht tragisch zu sehen. Dennoch gut, dass derartige Geburtstage in Deinem Terminkalender abgespeichert sind.

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2010, 20:36 

Beiträge: 132
Zwei Dinge muss ich noch loswerden.

Gewe: Ich finde es toll, dass Du - obwohl Du ja offensichtlich aus einer (von mir aus gesehen) älteren Generation stammst und in der DDR sicher auch schlechte Erfahrungen gemacht hast - trotzdem zum Kommunismus hältst und nicht, wie das leider viele auch in meiner Verwandtschaft tun, mit ein paar schlechten Erfahrungen sofort das ganze System verurteilst. Es müsste viel mehr Menschen wie Dich geben!

Davon abgesehen: Ich hatte gestern den ganzen Tag ein Lied im Kopf, das ich glaub ich mal beim Zappen in einer NDR-Doku hörte. Eine Zeile, die mir im Gedächtnis blieb, lautete: "Der schönste Gruss unserer Republik gilt Josef Stalin und Wilhelm Pieck." Weiss zufällig jemand hier wie dieses Lied heisst?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilhelm Pieck * 3. Januar 1876 † 7. September 1960
BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2010, 16:50 

Beiträge: 2008
Danke Ralph! Einige nennen das bei mir Altersstarrsinn. :D
Andere sagen, das wäre ein nicht abzuschaltendes Weltverbesserungsgen.
Wie auch immer, ich habe mir mein Hirn zum selbständigen Denken erzogen und bis heute erhalten. Wenn man also nicht dem allgemeinen Mediengesülze hörig ist, sondern seine eigene Meinung zum Gut und Böse in der heutigen Welt hat, dann kann man eigentlich nicht anders, als etwas gegen das Böse zu unternehmen. Zumindest kann ich mich mit vielen Ungerechtigkeiten nicht einfach so abfinden.
Allerdings bin ich auch keiner, der ständig mit einer roten Fahne auf der Straße rumrennt und sich dem Gespött der Mitmenschen aussetzt. Ich bemühe mich um intelligentere Herangehensweisen. Ich will ja etwas verändern.
Letzteres ginge wohl einfacher, wenn wir einige tausend Leute mehr wären. Viele unterliegen nach wie vor dem Zeitgeist. Da ist es halt nicht oppurtun, die DDR für die richtige Sache zu halten und in einer kommunistischen Gesellschaft das beste Ziel für alle Menschen. Aber das wird schon noch. Das Kapital schafft sich weiterhin seine Totengräber.

_________________
»Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«
»Ein Mensch wird nicht kleiner, auch wenn man ihn um einen Kopf kürzer macht.«

Julius Fucik, ermordet von den Nazis am 08.September 1943


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de