Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Mo 1. Mai 2017, 02:19

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jugoslawien
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2007, 21:59 

Beiträge: 21
Mich würde mal interessieren,was ihr über das Thema "Jugoslawien" denkt...dort gabs ja nicht nur Titotisten sondern auch von ihm verfolgte redliche Bolschewisten. Vielleicht könnten wir ein bisschen debattieren,was gut bzw. falsch gelaufen ist und wie die Zukunft aussehen könnte. (eventuelle Wiedervereinigung,etc.)
Man darf diese Nation (die es de facto ja nicht mehr gibt) dennoch nicht unterschätzen. Dort gab/gibt es mehr Bolschewisten,als so mancher vermutet. Ist ja nicht so,dass dort nur Chauvinisten herumrennen. Bezüglich Jugoslawien wird sehr deutlich, wie die westliche Prpoaganda Leute verblenden und mundtot machen kann, damit die Ausbeutung erleichtert wird.


"...es ist ausgesprochen undialektisch, ein Volk nur wegen seines revisionistischen Führers zu verurteilen..."

Soweit ich weiß, hat Stalin vom Dialog der Völker gesprochen und davon,dass man auch die in den nicht-sozialistischen Staaten lebende Genossen unterstützen muss.

Die westliche Propaganda hat es aber wieder einmal geschafft,dass viele Menschen Vorurteile gegen ein Land bzw. ein Volk haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jugoslawien
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2007, 22:00 

Beiträge: 20
Nun ein volk wegen seiner Führung zu verdammen ist natürlich purer unsinn.jugoslawien war ein opfer der neuen weltordnung,nach 1990 gab es für den westen anfangs vorallen deutschlands das mit der annexion der DDR,im falle jugolawiens die muskelspielen lies keinen grund mehr ein einiges jugoslawien zu unterstützen .im moment sieht es eigentlich eher nach dem gegenteil aus wie wiedervereinigung siehe kosovo oder motenegro.die marxisten-leninisten gehören natürlich überall meine solidarität und unterstützung es fehlen mir verlässliche informationen wie stark sie sind.bei kommunisten online habe ich erst neulich über die gefängnislager gelesen wo sie hinkamen..du fragst auch was falsch gelaufen ist im grunde beantwortst du die frage ja selber der arbeitersozialismus hat nicht zu einem einigen proleteriat geführt sondern es der westen erleichtert die nationalistischen bluthunde zu entfeselen. was an erinnerung bleibt ist der herorische partissanenkampf und das es trotz allem lange zeit gelungen ist friedlich zusammenlebe..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jugoslawien
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2007, 22:00 

Beiträge: 20
Fehler von mir es muß selbstverwaltungssozialismus heißen.kommt wenn man unter Zeitdruck schreibt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jugoslawien
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2007, 22:00 

Beiträge: 164
also sehr kompetent bin ich sicherlich nicht, wenn es darum geht über die aktuelle Parteienlandschaft in Jugoslawien (Serbien) zu berichten aber was mir über die "bolschewistischen" Kräfte bekannt ist, ist das es diese eigentlich immer gab, nach den Kominformbüro Konflitk eben nur mehr im Untergrund und nicht als Partei organisiert - wobei man sagen muß das sie unter direkten Einfluß des SU Geheimdienstes standen. Nach dem Zusammenbruch des Milosevic Regimes sind wohl einige Parteien wieder gegründet worden, allerdings nicht sonderlich groß und nach wie vor steckt da der russische Geheimdienst dahinter... also von Bolschewisten in unseren Sinne kann keine Rede sein.
Wer in Serbien von uns zu unterstützen ist, das sind dei Radikalen, die haben das Sozialprogramm von der SPS (die Milosevic Partei) übernommen und treten am entschloßensten dafür ein, auch sonst spielen sie eine sehr positive Rolle! (außenpolitisch, Kosovo)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de