Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 21:08

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wahlen in der DDR
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2008, 15:43 
Benutzeravatar

Beiträge: 146
Hier die typische Propaganda der BRD zu den Wahlen in der DDR:
http://www.youtube.com/watch?v=AOIzwlvCSiI
(@faule Säcke wie Woschod...keine Angst, das Video geht nur eine Minute)

Also wie sah es wirklich aus ?
In einem Staatsbürgerkundebuch las ich mal, dass die Kandidaten die auf dem Wahlzettel standen auch vorher demokratisch gewählt wurden.
Nun, kann mir jemand erzählen wie es war und/oder noch andere Quellen dazu nennen ?

Freundschaft ! :redstar161:
Kai

_________________
"Die Revisionisten korrigieren den Marxismus-Leninismus. Sie sagen, sie seien bessere Marxisten-Leninisten als Marx oder Lenin. Es gibt einzelne Länder mit solcher Tendenz.[...] Auch die Menschen großer Länder können Fehler begehen. Wir dürfen die Menschen großer Länder nicht unkritisch loben oder ihnen blindlings nachfolgen."
- Kim Il Sung im Jahre 1960


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wahlen in der DDR
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2008, 16:23 
Möchtegernputschist
Benutzeravatar

Beiträge: 1624
Zitat:
http://www.youtube.com/watch?v=AOIzwlvCSiI


jaja ein lustiges video unseres gemeinsamen islamophoben Nazifreundes aus dem inkontinenten Schweiz.
Was die Wahlen in der DDR oder anderen sozialistischen Staaten angeht: es ist im Grunde genommen so gewesen wie in deinem Staatskundebuch. Einzelne Betriebe/Wohnregionen etc. stimmten über eine Reihe von Kandidaten ab, die vorher vorgeschlagen wurden. Es wurden ihre Fähigkeiten etc. dargestellt und es wurde erklärt warum sie für den Sowjet etc. kandidieren sollten. Am Ende wurde dann halt einer abgestimmt der sich zur Wahl der Sowjets aufstellen konnte/sollte. Dabei war es völlig wurscht, ob du Mitglied einer Partei warst oder nicht.
Das was du im Video sehen kannst, ist nichts weiter als eine Bestätigung der vorher abgelaufenen Wahlen, die eigentlich vorher abliefen.

_________________
Pole Pole Mzungu. Welcome to Tanzania, the land where dead cows are lying and dogs are flying. But be careful of the ju-wai-biems. Now let's search for some Schtonetools and after that let's go to Tohu-Wa-Bohu (also known as Mto-Wa-Mbu/Moskitotown)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wahlen in der DDR
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2008, 17:10 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
In der DDR gabs aber meines Wissens nach keine "Sowjets".

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de