Forum.stalinwerke.de - stalinforum.de

Diskussionen über sozialistische Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 20:55

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 17. Juni 1953
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 13:37 
Benutzeravatar

Beiträge: 146
Könnt ihr mir ein paar Fakten ,über Dinge die in den Medien verschwiegen werden, nennen ?
z.b.: Anzahl von zerstörten Gebäuden oder so.
Außerdem las ich letztens in einem Text über den 17. Juni, dass während des "Volksaufstandes" auch Volkspolizisten getötet wurden ?! Gibt es Zahlen über ermordete ?

p.s. Ich las auch das an der BRD-Grenze mehr Menschen erschossen wurden als an der DDR-Grenze...
Stimmt das wirklich ? Kennt ihr in dem Falle Zahlen ?

_________________
"Die Revisionisten korrigieren den Marxismus-Leninismus. Sie sagen, sie seien bessere Marxisten-Leninisten als Marx oder Lenin. Es gibt einzelne Länder mit solcher Tendenz.[...] Auch die Menschen großer Länder können Fehler begehen. Wir dürfen die Menschen großer Länder nicht unkritisch loben oder ihnen blindlings nachfolgen."
- Kim Il Sung im Jahre 1960


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 17. Juni 1953
BeitragVerfasst: Do 24. Apr 2008, 21:23 
Meister des virtuellen Pinsels
Benutzeravatar

Beiträge: 688
Ich werde mal Informationen zusammen suchen, wir könnten uns ja mal ausgiebig damit beschäftigen.

Hier gibt es auch Dokumente etc.
http://www.17juni53.de/home/index.html


Erstmal zwei Bilder

eines von http://www.dhm.de/lemo/objekte/pict/Jah ... index.html


http://www.dhm.de/lemo/objekte/pict/Jah ... /index.jpg

Und noch eines von mir:
http://www.kommunarts.homepage.t-online.de/100_2553.JPG

_________________
"Alle Menschen von Genie, alle jene, die sich in der Republik des Geistes einen Namen gemacht haben, sind Franzosen, ganz gleichgültig, in welchem Land auch immer sie geboren wurden."
- Napoleon -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 17. Juni 1953
BeitragVerfasst: Fr 25. Apr 2008, 09:23 

Beiträge: 176
Lesenswert: Der Artikel von Kurt Gossweiler zu den Hintergründen des 17. Juni und das Buch von Hans Bentzien „Was geschah am 17. Juni? – Vorgeschichte, Verlauf, Hintergründe“, Edition Ost.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 17. Juni 1953
BeitragVerfasst: Mi 11. Mär 2009, 15:17 
Benutzeravatar

Beiträge: 146
Mal ein Kommentar von Karl-Eduard von Schnitzler:

http://www.youtube.com/watch?v=cw7moV6cYLg&feature=channel_page

_________________
"Die Revisionisten korrigieren den Marxismus-Leninismus. Sie sagen, sie seien bessere Marxisten-Leninisten als Marx oder Lenin. Es gibt einzelne Länder mit solcher Tendenz.[...] Auch die Menschen großer Länder können Fehler begehen. Wir dürfen die Menschen großer Länder nicht unkritisch loben oder ihnen blindlings nachfolgen."
- Kim Il Sung im Jahre 1960


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 17. Juni 1953
BeitragVerfasst: Mi 11. Mär 2009, 15:48 
Administrator
Benutzeravatar

Beiträge: 4023
Kai hat geschrieben:
p.s. Ich las auch das an der BRD-Grenze mehr Menschen erschossen wurden als an der DDR-Grenze...
Stimmt das wirklich ? Kennt ihr in dem Falle Zahlen ?


Google einfach mal nach "EU-Außengrenze" und "Tote".

Der Unterschied ist aber meistens, dass an der Grenze DDR-BRD Leute von DDR-Grenzern erschossen wurden, die die DDR verlassen wollten während an der BRD- bzw. EU-Außengrenze Leute sterben, die rein wollen.

_________________
Der Marxismus ist allmächtig – weil er wahr ist. (E.C.)

“Die Stellung zum Vermächtnis Willi Dickhuts ist der Prüfstein für den Kampf zwischen proletarischer und kleinbürgerlicher Denkweise!” (RF/MLPD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 17. Juni 1953
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2009, 15:37 
Benutzeravatar

Beiträge: 146
http://www.youtube.com/watch?v=rTLu_2DKwyo&feature=channel_page

Noch ein DDR Bericht über den 17. Juni.

_________________
"Die Revisionisten korrigieren den Marxismus-Leninismus. Sie sagen, sie seien bessere Marxisten-Leninisten als Marx oder Lenin. Es gibt einzelne Länder mit solcher Tendenz.[...] Auch die Menschen großer Länder können Fehler begehen. Wir dürfen die Menschen großer Länder nicht unkritisch loben oder ihnen blindlings nachfolgen."
- Kim Il Sung im Jahre 1960


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de